Station Restituta 4

Interdisziplinäre Station

Interdisziplinäre Station: Schmerztherapie, internistisch-chronische Erkrankungen

 

Unser Ziel ist die Erhaltung und Steigerung der Lebensqualität und Lebensfreude unserer Patientinnen und Patienten, durch Linderung ihrer Schmerzen. Dies erreichen wir u.a. mit persönlichen Gesprächen und komplementären Maßnahmen, die wir gemeinsam mit ihnen auf ihre individuellen Bedürfnisse abstimmen. Zu diesen Maßnahmen zählen:

 

Schröpfen: Eine seit Jahrtausenden bewährte Methode zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte, welche die Durchblutung fördert und so die Muskulatur entspannt.

 

Aromapflege: Entspannungsbäder, aktivierende Raumdüfte, regenerierende Hautpflege und vieles mehr haben wir für Sie im Angebot. Wir im Franziskus Spital verwenden ausschließlich 100% naturreine ätherische Öle .

 

Patientinnen und Patienten, die sich uns anvertrauen, sollen eine auf ihre Ressourcen angepasste und nach wissenschaftlichem Standard gesicherte Pflege erfahren. So finden die Elemente der Kinästhetik und des modernen Wundmanagements Einzug in unseren Stationsalltag. 

 

Für die Betreuung und Beratung unserer Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen stehen Pflegeexpertinnen und Pflegeexperten der Aroma- und Palliativpflege, sowie des Wundmanagements zur Verfügung.

 

In Zusammenarbeit mit unserem Entlassungsmanagement beziehen wir auch die Angehörigen aktiv mit ein, um eine umfassende weiterführende Pflege nach dem Krankenhausaufenthalt sicher zu stellen. 

 

Kontakt

Stationsleitung Mahboubeh Assadoghli

mahboubeh.assadoghli@franziskusspital.at

01 / 546 05 - 0