Palliativstation

Schwerpunkt: Betreuung und Begleitung unheilbar kranker, sterbender, PatientInnen und deren Angehöriger 

 

Auf unserer Station werden PatientInnen mit unheilbaren Erkrankungen und in ihrer schwierigsten Lebensphase betreut und begleitet. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Erhöhung der individuellen Lebensqualität. Symptomkontrolle spielt dabei eine zentrale Rolle. Unter anderem sollen Schmerzen, Appetitlosigkeit, Übelkeit, allgemeine Schwäche durch unsere medizinische sowie pflegerische Betreuung gelindert werden. 

 

Das ÄrztInnen- und Pflegeteam unserer Station versucht durch interdisziplinäre Zusammenarbeit mit DiätologInnen, PsychologInnen, Ergo- und PhysiotherapeutInnen sowie einem Team von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, die PatientInnen und deren Angehörige kompetent und professionell zu begleiten. Darüber hinaus ergänzt die Möglichkeit einer spirituellen Begleitung das Angebot für unseren PatientInnen.

 

Es werden individuelle Pflegeplanungen erstellt und regelmäßig evaluiert, um den Patientinnen eine bestmögliche, qualitativ hochwertige Pflege zu ermöglichen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Organisation der Entlassung unserer Patientinnen nach Hause, in ein Pflegeheim oder Hospiz. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit dem Entlassungsmanagement versuchen wir gemeinsam mit den PatientInnen und ihren Angehörigen einen adäquaten Betreuungsrahmen zu finden, in den sie entlassen werden können.  

 

Kontakt

Stationsleitung Dragica Bilic-Gedlicka

dragica.bilic-gedlicka@franziskusspital.at

01 / 711 26 - 0