Anästhesie und Intensivmedizin

in Margareten


Das perioperative Management der vier OP-Sälemit einem Eingriffsraum erstreckt sich auf folgende Bereiche: Präanästhesieambulanz, Allgemeine Anästhesien und Regionalanästhesien, prä- und postoperative Betreuung auf der Aufwach- Holding in zwei Aufwachräumen mit insgesamt elf Betten. Darüber hinaus obliegt der Abteilung der Betrieb eines Blutdepots. Die interdisziplinäre Intensivstation mit sechs systemisierten Betten ist nach den Strukturqualitätskriterien der Kategorie 1 eingerichtet und bietet drei Beatmungsbetten sowie ein Isolierbett. Es werden keine Kinder, Verbrennungspatienten, neurologischen und traumatologischen Patienten, Schwangere, Schlaganfälle sowie Herz-/Lungen-OP aufgenommen.


Prim. Siegfried Lister leitet die Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin. Nähere Informationen über den Primar finden Sie hier:

Mediziner

Vorstand Prim. Dr. Siegfried Lister und sein Team betreuen Ihre Patientinnen und Patienten sicher durch den gesamten Prozess der Operation hindurch.
Die Fachärztin / der Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin (= Narkosearzt) betreut Ihre Patientinnen und Patienten:

  • vor der Operation durch Beratung bei der Wahl des Anästhesieverfahrens, Aufklärung und Risikoeinschätzung.
  • während der Operation durch Ausschaltung des Bewusstseins und der Schmerzempfindung sowie Überwachung und Unterstützung der lebenswichtigen Funktionen.
  • nach der Operation durch Überwachung und Behandlung im Aufwachraum und auf der Intensivstation.

Weitere Informationen zu den Schwerpunkten der Anästhesie und Intensivmedizin:

Anästhesie

Intensivmedizin

Schmerzmedizin